Kinderwunschzentrum Altonaer Strasse

•  Dr. med. Annick Horn
•  Dr. med. Wolf Michel
•  Prof. Dr. med. Markus S. Kupka
•  Dr. med. Tim Cordes
•  Dr. med. Britta Ruhland
•  Dr. med. Mandana Motamedi
•  Dr. med. Andreas Thiemann



Dr. med. Mandana Motamedi
Dr. med. Mandana Motamedi

Privat

1970
geboren in Ulm
verheiratet, 2 Kinder


Ausbildung

1991 - 1998
Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin

Auslandsaufenthalte:
Virginia Mason Hospital, Seattle, USA
Chelsea and Westminster Hospital, London, UK
Universitäts-Spital Basel, Schweiz

Promotion 1998
"Vergleich von Interleukin-8 und löslichem Tumornekrosefaktor-alpha-Rezeptor-II im Urin und Fruchtwasser bei Patientinnen mit frühem, vorzeitigem Blasensprung," am Universitätsklinikum Benjamin Franklin der Freien Universität Berlin


Beruf

1999 - 2000
Ärztin im Praktikum im Krankenhaus Neukölln, Berlin

2000 - 2005
Wissenschaftliche Assistenzärztin an der Universitäts-Frauenklinik Würzburg

2005
Anerkennung als „Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe“

Ab 2006
Oberärztin an der Universitäts-Frauenklinik Würzburg

2008
Fakultative Weiterbildung "Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin"

2011 - 2014
Endokrinologikum, Hamburg

2014 - 2015
Praxis im Chilehaus, Hamburg

Ab 2/2015
Kinderwunschzentrum Altona, Hamburg


Qualifikationen

Mitgliedschaften:
Berufsverband Reproduktionsmedizin Hamburg e.V.

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologische Endokrinologie und
Fortpflanzungsmedizin (DGGEF)

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)

Berufsverband der Frauenärzte (BVF)

FertiProtekt


Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch